Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Scheuer-Wischdesinfektion
Sie sind hier: Startseite / Unsere Leistungen / Scheuer-Wischdesinfektion

Scheuer-Wischdesinfektion

Bei der Scheuer-Wischdesinfektion werden alle abwischbaren Oberflächen und Gegenstände im Patientenzimmer, auch in den Intensivstationen, laut den Vorgaben der Krankenhaushygiene, desinfiziert.

Kontaminierte Flächen in Räumen, in denen Patienten mit Infektionserkrankungen oder mit multiresistenten Keimen behandelt wurden, müssen nach Abschluss der Behandlung einer Abschlussdesinfektionsmaßnahme unterzogen werden.

Diese Leistung wird in der Regel von unseren Mitarbeitern, die speziell für  diese Maßnahmen geschult und unterwiesen sind, nur nach besonderer Anforderung ausgeführt. Die Anforderung einer „besonderen Desinfektionsmaßnahme“ darf nur durch das zuständige ärztliche Personal, Pflegepersonal und in den Ambulanz- und Diagnostikbereichen durch das medizinische Fachpersonal schriftlich durchgeführt werden. Die Desinfektionsmaßnahmen werden täglich 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr durchgeführt. Unsere Leitstelle - oder nach Dienstschluss der Leitstelle die Rufbereitschaft - koordiniert die Maßnahmen.

Die Desinfektionsmaßnahmen werden von unseren staatlich geprüften Desinfektoren ständig begleitet und überwacht.